Stra­ßen­be­nen­nung nach NSU-Opfern (Ergän­zung)


DIE LINKE.

im Stadtrat

19.07.2021

Stra­ßen­be­nen­nung nach NSU-Opfern (Ergän­zung)

Sehr geehr­ter Herr Oberbürgermeister,

der Stadt­rat möge beschlie­ßen, der Beschluss­vor­schlag “Der Stadt­rat stimmt dem vor­ge­schla­ge­nen Vor­ge­hen zur Gedenk- und Erin­ne­rungs­kul­tur für die Opfer der Ter­ror­grup­pe ‘Natio­nal­so­zia­lis­ti­scher Unter­grund (NSU)’ zu” (1) wird wie folgt ergänzt:

Die Ver­wal­tung prüft zeit­nah, zusätz­lich zur Benen­nung eines Plat­zes nach Enver Şimşek Stra­ßen oder Plät­ze im Umfeld der Tat­or­te nach Abdurra­him Özü­d­oğ­ru und Ismail Yaşar zu benennen.

Begrün­dung

Die Stadt Nürn­berg soll­te unbe­dingt eine Hier­ar­chi­sie­rung der NSU-Opfer ver­mei­den, was ins­be­son­de­re gegen­über den Ange­hö­ri­gen der Ermor­de­ten gebo­ten ist.

(1) Beschluss­vor­la­ge MRB-GST/004/2021

Mit freund­li­chen Grüßen
Özlem Demir Kath­rin Flach Gomez Titus Schül­ler