Geden­ken an Ermor­dung von Rosa Luxem­burg und Karl Liebknecht


Kar­te nicht verfügbar

Datum / Zeit
15.01.2024 / 18:00 — 20:00

Ver­an­stal­tungs­ort:
Rosa-Luxemburg-Platz
Rosa-Luxemburg-Platz
90403 Nürnberg 


Geden­ken an Ermor­dung von Rosa Luxem­burg und Karl Liebknecht

Am 15. Janu­ar 1919 ver­haf­te­ten Wil­mers­dorf Mit­glie­der einer Bür­ger­wehr Rosa Luxem­burg und Karl Lieb­knecht. Die bei­den wur­den in das Haupt­quar­tier der Gar­de-Kaval­le­rie-Schüt­zen-Divi­si­on im Eden-Hotel ver­schleppt und dort ver­hört. Anschlie­ßend erschos­sen Sol­da­ten Lieb­knecht im nahe gele­ge­nen Tier­gar­ten. Rosa Luxem­burg wur­de eben­falls nach dem Ver­hör aus dem Hotel gebracht, dabei schwer ver­letzt und kurz dar­auf in einem Auto erschossen.

Wir erin­nern an die­se bei­den Mor­de mit einer Gedenk­ver­an­stal­tung. Auf der Ver­an­stal­tung wird Ulri­ke Eif­ler spre­chen; sie ist Bun­des­spre­che­rin der Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Betrieb & Gewerk­schaft der Par­tei DIE LINKE.